Schnick Schnack Schnuck 2015, Free Project Voyeur Porn Video de
🌶 Summer Sale! Join xHamster Premium! Grab your 50% OFF

Schnick Schnack Schnuck 2015

420.077 97 %
Einbetten
Link kopieren

Felix plans to spend the weekend at a music festival in Amsterdam with his buddy Kai. Meanwhile his girlfriend Emmi ought to stay home and grade papers. myegyforadult.com

Veröffentlicht von myegyforadult
vor 4 Monaten
Zum Kommentieren bitte oder
Spam-Kommentare sind nur für dich sichtbar, du kannst sie löschen oder als "kein Spam" markieren Alle löschen
schöner film , gefällt mir echt . nicht die grosse rumfickerei
vor 48 Minuten
Antworten
Lesbian ist mir die schönste liebe
vor 14 Stunden
Antworten
I wish I were a blonde girl like them
vor 15 Stunden
Antworten
Langweiliger Softpornofilm.
vor 22 Stunden
Antworten
Ganz toller Film!!
vor 1 Tag
Antworten
Emmy ist aber sehr geil ;)
vor 1 Tag
Antworten
So ziemlich der beste Film den ich in letzter Zeit gesehen habe..... Gibt es noch mehr von der Art???
vor 2 Tagen
Antworten
einer der besten XXX filme die ich je gesehen habe geht zwar sehr ins erotick jangre aber mann muss ja auch nicht immer NUCKONUCKO [0815 hetro] haben! bin sebst nicht schwuhl aber swinger - finde die zenen sind nicht aufdringlich und im ganzen realistisch! Die schauspielerische leistung ist gegenúber anderen filmen "sehr guht"! klasse streiffen - mehr dafon!!!
vor 2 Tagen
Antworten
an egal44: schreibst du echt schon seit 2Monaten, dass dir der Film nicht gefällt?!? was´los bei dir :D voll viel Zeit in Interviews, Kommentare gesteckt & den Film anscheinend auch schon rückwärts & in Zeitlupe gesehen xDDD thats Life ;D
an egal44: Nö, bei Leuten wie Dir gebe ich mir keine Mühe. Ich habe keinen Unsinn erzählt, sondern Vermutungen angestellt. Wenn sie nicht stimmen - egal! 
Die Sex-Szenen wirken echt authentisch, soweit ich beim herumskippen sehen konnte, im ganzen ist der Film mir aber schon zu bi. Hab wieder mal gemerkt, dass ich stock-hetero bin und nicht vanilla genug für den Streifen hier :-(
vor 3 Tagen
Antworten
an Condorer: Ach, lieber Condorer, es war nach deinen bisherigen Postings zu erwarten, dass du nun mit (inhaltlich und grammatikalisch recht abenteuerlichen) ad hominem-Einwürfen zu punkten versuchst, jedoch erweisen sich diese schnell als substanzlos und durchschaubar. Als „Futter“ kann man dein Posting daher schwerlich bezeichnen, da ich gewöhnt bin auf Argumente zu reagieren. Ich habe mir ausführliche Interviews mit der Regisseurin angesehen und durchgelesen, und mir die Homepage der Dame zu Gemüte geführt; da du das offenbar bisher verabsäumt hast, kannst du nicht wissen, dass die Darsteller und das Filmteam ehrenamtlich gearbeitet haben, und der Gewinn, der durch diesen Film erzielt wird, hinterher fair aufgeteilt wird.

Wenn du schon Unsinn erzählst, gib dir zumindest etwas mehr Mühe. 
an egal44: Fehler? Der einzige Fehler bist Du hier! Du merkst nicht mal, ob man beleidigt ist. Es könnte sein, dass Dir der Film nicht gefällt bzw. Du ihn ‚zerreißt‘, weil Du bei der Konkurrenz arbeitest? Oder Deine Ex spielt dort mit? Oder Du bist an der Produktion beteiligt und hast zu wenig Kohle bekommen?

So, nun hast Du wieder Futter und Dein Ego und kannst sich ergießen. :)) 
Die Jungs im Film haben einen ziemlich kleinen Penis. Aber eigentlich ist das ja egal.
vor 4 Tagen
Antworten
an mik38: Das wage ich zu bezweifeln ^^
an mik38: Ich wusste nicht, dass dich meine Nachfrage, deine Aussage zu konkretisieren, derart überfordern wird, dass du sogar eine Wissenschaft darin siehst. Zumal du derjenige warst, der diese Aussage getroffen hat, nicht ich.
Und soweit ich das sehe, bist du es, der gegen den Mainstream "basht". Vielleicht merkst du nicht, dass hinter diesem Streifen hier eine fragwürdige Ideologie steckt, aber auch du wirst sicher erkennen, dass ich diesen Streifen nicht mag - insofern geht dein Vorwurf, dass ich den Mainstream "bashe", leider ziemlich an der Realität vorbei.
Erotika und normale Filme haben ebenfalls eine Handlung - so what? Pornos dienen dazu, Sex zu zeigen. Wer Handlungen sehen möchte, findet genügend Alternativen. Und eine Handlung wertet Großaufnahmen von Geschlechtsteilen nicht wirklich auf, sondern wirkt eher wie ein krampfhafter Versuch, die eigene Fantasielosigkeit zu rechtfertigen.
an egal44: Mach aus allem eine Wissenschaft. Der Film hat wenigstens die Spur einer Handlung. Und das wirst du ja im Vergleich zu anderen Pornos ja nicht abstreiten. Im Übrigen finde ich Dein "Mainstream-Bashing" hier lächerlich.
an mik38: "hat hier wenigsten einiges Sinn" - kannst du das konkretisieren? Es stellt sich auch die Frage, wieso man in einem Porno nach einem Sinn sucht bzw. diesen erwartet, obwohl diese Filme in erster Linie dazu dienen sollen, den Zuschauer zu erregen, wie auch die Regisseurin dieses Streifens selbst sagt.
Die Sinnfrage stellt sich doch eher bei Werken von Brecht oder Kafka.
an PaulTheMan77: Pornos sind per definitionem "sprachliche, bildliche Darstellung sexueller Akte unter einseitiger Betonung des genitalen Bereichs und unter Ausklammerung der psychischen und partnerschaftlichen Aspekte der Sexualität" (Duden)
Wozu erwartest du von einem Porno eine "lebensechte" Darstellung sexueller Aktivitäten? Wäre gute Erotika nicht eher was für dich?
an Condorer: Eine typische Reaktion. Immer schön austeilen, aber wenn Gegenwind kommt beleidigt sein und ausweichen, statt Fehler einzugestehen.
Eine vernünftig erzählte Handlung und Sex wie er im echten Leben passiert. Sehr schön, bitte mehr davon!
vor 5 Tagen
Antworten
Klasse.
vor 5 Tagen
Antworten
Geil!
vor 5 Tagen
Antworten
Der Typ ist doch....egal!
vor 5 Tagen
Antworten
an egal44: Hm, und manche wissen einfach nicht, wann Schluss ist. 
also egal44 was hier andere schreiben. Ich finde der Film ist unterhaltsam. Im Gegensatz zu einem "klassischen Porno" hat hier wenigsten einiges Sinn. Man nimmt hier auch die LUST aufeinander wahr ... ich finds schön!!
vor 6 Tagen
Antworten
an lucky_stranger: Es ist der gleiche Müll wie 08/15 Pornos, nur dass hier Kondome verwendet werden, und die Kamera auch noch extra zeigt, wie es abgestreift und weggeworfen wird. Dieser Film will kein Porno sein, sondern bestimmte Ideologien vermitteln und tarnt sich dabei als Pornofilm.
Man merkt die Absicht und ist verstimmt.
an toy4her29: Dieses hölzerne Textaufsagen findest du "natürlich"? Ok ...